amazon-online-shopping

Warum Online-Shopping bei Amazon besser ist

Im Jahr 1994 von Jeff Bezos gegründet und im Jahr 2014 ganze 154.100 Mitarbeiter. Dazu noch ein Umsatz von knappen 90 Milliarden US-Dollar in 2014. Die Rede ist von Amazon.

Doch warum ist der Online Einkauf bei Amazon besser?

Warum wenden sich die Massen beim Online-Shoppen an Amazon.de? Liegt es am Marketing? Der Werbung? Der Produktpalette? So ganz allgemein kann diese Frage nicht beantwortet werden, jedoch können wir uns einem Ergebnis nähren.
Einer der entscheidenen Gründe ist mit Sicherheit die Auswahl, das riesige Angebot. Die Menschen kaufen nicht unbedingt aufgrund des Angebots, doch sie kommen wegen diesem zurück zu Amazon.
Denn es ist so: Wir kaufen einen Artikel Online in einem uns fremden Shop. Läuft alles gut, dann haben wir eine gute Erfahrung gemacht und werden beim nächsten mal wieder dort vorbeischauen, anstatt das Risiko einzugehen, ein schwarzes Schaf unter den vielen Online Händlern zu erwischen. Im Normalfall bietet ein Shop jedoch nur Produkte einer gewissen Kategorie. Kehren die Käufer jedoch zu Amazon.com zurück, dann finden sie dort allerhand Artikel in den unterschiedlichsten Kategorien. Sei es ein Fernsehgerät, die neuste Ausgabe des BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), Ratgeber zu jedem erdenklichen Rechtsproblem, Bücher zu gesundheitlichen Themen wie Cellulite oder Haarausfall oder so banale Dinge wie eine Zahnpaste, Seife oder sogar Zahnpasta. Amazon bietet was das Herz begehrt.

Eineige Produkt Beispiele sind das Buch Wichtige Gesetze des Wirtschaftsprivatrechts, das Bürgerliches Gesetzbuch BGB: mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Einführungsgesetz, Gesund in sieben Tagen: Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie oder auch BodyReset – Das Erfolgsprogramm: Schluss mit Cellulite, Übergewicht & Haarausfall.

Doch damit nicht genug. Denn es dies ist nur einer von drei Faktoren für den Amazon Erfolg.

  1. Vielfältiges Produktangebot
  2. Schneller Versand
  3. Unkomplizierte Rückgabe

Ganz genau, die zwei weiteren Faktoren sind der überaus schnelle Versand für Amazon-Prime Kunden (und in der Regel auch für normale Kunden), sowie die mehr als nur unkomplizierte Rückgabe. Es gibt keine nervigen Gespräche mit dem Support, weil wieder mal ein Paket nicht angekommen ist oder ein Defekt vorliegt. Einfach online gehen, Retour auswählen, Etikett drucken und fertig. Nur die wenigsten Online Shops bieten diesen erstklassigen Support und Service an und aus diesem Grund ist das Online-Shopping bei Amazon einfach besser.

London bei Nacht

Kein weiteres Sex-Verfahren gegen britischen Thronfolger

Prinz Andrew wird erleichtert sein. Das Gericht in Florida verkündete kürzlich, dass es die Sex-Vorwürfe nicht weiter verfolgen werde.

Eine 30-Jährige Frau sorgte mit ihrem Vorwurf zuvor für ein Aufsehen erregendes Verfahren. Sie behauptete von dem britischen Thronfolger Prinz Andrew in ihren Teenager Jahren mehrfach auf Sexpartys missbraucht worden zu sein. Damit handelt sich bei dem Vorwurf um den Missbrauch von Minderjährigen – eine schwere Straftat, sollten die Vorwürfe stimmen.
Das Gericht entschied jedoch die peinlichen Vorwürfe nicht zu verfolgen.

Wie kam es überhaupt zu dem Verfahren?

Im Rahmen des Verfahrens um Finanzmanager Jeffrey Epstein, der vor über sechs Jahren von einem Gericht in Florida verurteilt wurde – wegen Missbrauchs an Minderjährigen. Nun verklagen jedoch zwei Opfer den Staat Florida, da sie der Meinung sind, das Gericht habe aufgrund eines Geständnisses eine zu geringe Haftstrafe angesetzt.

Prinz Andrews Anklägerin wollte dem Verfahren beitreten, doch das Gericht in Florida lehnt dies ab. „Die tatsächlichen Details, mit wem die Frauen verkehrten, sind unwesentlich und gehören nicht zur Sache“, erklärte der Richter.